Über Heike Kracht

kr8 Business und Management Coach

Meine Führungserfahrung oder Was ich Ihnen mitgeben möchte

23 Jahre lang gestaltete ich als Top-Managerin eines der größten Personaldienstleister in Deutschland den Erfolg des Unternehmens mit. In meine Verantwortung fielen operative wie strategische Entscheidungen, Personalführung, Führungskräfte-Entwicklung, Marketing und Unternehmenskommunikation. Heute arbeite ich mit meinen Klienten auf der Basis dieser langjährigen Erfahrungen. Ich lasse sie an meinem Wissen teilhaben, vermittle es kreativ, mit Empathie und Humor.

Den Schlüssel zur erfolgreichen Führungskraft stellt dabei in meinen Augen die wirksame Kommunikation mit Mitarbeitern aller Ebenen dar. Eine Kompetenz, die entwickelt werden kann und deren Wirksamkeit sich in einer gesteigerten Performance jedes einzelnen Mitarbeiters zeigt.

Meine Coaching-Kompetenz

Als Systemischer Coach und Berater (ECA), Systemischer Business- und Management Coach (ECA) sowie Systemischer Teamcoach (ECA) arbeite ich nach dem St. Galler Modell. Meine Qualifikation habe ich an der renommierten Coach Akademie Schweiz (Rebstein/St. Gallen) erworben. Ich gehöre der European Coaching Association (ECA) an und bin lizensierter Management Executive Coach (Master Competence/Expert Level).

Fortbildungen ergänzen meine Coaching-Kompetenz u.a. auf den Gebieten Transformative Führung (ZfU Business School Zürich) sowie Personaldiagnostik (zertifizierter Personality Profiler Coach des LINC Institute Lüneburg).

Die Coaching-Qualifikation verbinde ich mit kommunikationspsychologischer Fachkompetenz. Auf ein Hochschulzertifikat „Kommunikationspsychologie (FH)“, Campus-Akademie Lübeck, folgte der Master of Science (MSc) in „Betriebs- und Kommunikationspsychologie“ am ALP (Akademisches Lehrinstitut für Psychologie Lübeck/FHWien Studiengänge der WKO). Die kommunikationspsychologische Spezialisierung ermöglicht es mir, kommunikative Strukturen zu analysieren, Kommunikationsfehler aufzudecken und Auswege aus "Kommunikationsfallen" aufzuzeigen.

Im Juli 2021 habe ich die Weiterbildung zum CAI® zertifizierten Online Coach erfolgreich abgeschlossen (Karlsruher Institut, An-Institut der HdWM, Hochschule der Wirtschaft für Management in Karlsruhe).

Was mich als Business und Management Coach auszeichnet, sind zum einen meine persönlichen Führungs- und Managementerfahrungen, zum anderen eine methodische Vielfalt im Face-to-face- und Online Coaching-Prozess. Beides setze ich sinnvoll und für den Coachee gewinnbringend ein.

Ich bin im Coach-Pool zahlreicher Konzerne und großer Mittelständler gelistet.

Was ich liebe

Ich liebe die erste Tasse Kaffee am Morgen. Sie ist meine „Startbahn“, um danach selbstbestimmt die Themen anzugehen, die mich an diesem Tag erwarten. Selbstbestimmt handeln, genau das war mein Antrieb wie mein Ziel, als ich mich 2014 als Business und Management Coach selbstständig machte.

Privat ist für mich der Blick über die Berge die Belohnung nach einer ausgedehnten Wandertour. Bewegung ist meine Passion. Sport, vor allem draußen in der Natur, macht den Kopf frei, gibt Raum für neue Gedanken und Ideen.

Als jemand, der sowohl Erfolg wie auch Sinn in seinem Leben erfährt, halte ich mir bewusst, dass es auch Menschen gibt, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Es ist mir ein persönliches Anliegen, insbesondere Kindern und Jugendlichen durch mein Engagement bessere Voraussetzungen für die Zukunft zu ermöglichen und sie damit auch ein Stück weit „glücklich“ zu machen.

2013 habe ich dazu die Heike-Kracht-Stiftung ins Leben gerufen. Sie unterstützt Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet. Astrid Lindgren hat einmal gesagt: „Wenn ich nur eine Kinderseele glücklich gemacht habe, dann bin ich zufrieden.“ Die weltberühmte Kinderbuchautorin ist mir darin ein Vorbild.

Was ich lebe

Meinen Beruf als Business und Management Coach lebe ich jeden Tag voller Genuss und Leidenschaft. Coachees profitieren dabei von meiner langjährigen Erfahrung im Top-Management eines Großunternehmens. Die Prozesse gestalte ich mit Humor und Empathie und verstehe mich als Sparringspartner, der Menschen auf ihrer „Reise“ begleitet.

Das bedeutet für meine Coachees: persönliche Weiterentwicklung und Leistungsoptimierung durch eine sensibilisierte Selbstreflexion und gesteigerte Selbstwirksamkeit. Es gilt, die persönlichen Stärken zu entdecken und zu entfalten. Für beruflichen Erfolg und berufliche Erfüllung.